Vita sportiva Septembris 2019

Addis Abeba. Das unaussprechliche Ereignis. Julian Köster-Eiserfunke begegnet für einen Augenblick die äthiopische Lauflegende: Haile Gebrselassie

32. Halbmarathon Fühlinger See. 21,1 Km.  15.09.2019. Stefanie, Felix und Manfred schafften es auf das Altersklassen-Siegertreppchen. Johannes Hill lief die 10 Km in 00:47:32/ Platz 8/ AK 35. 

NameZeit Platz/ AK
Jan Lindner01:34:0510/ MHK
Lars Friedrich01:36:0313/ 30
Philipp Kruczynski01:39:1214/ 35
Stefanie Rüsweg01:43:162/ WHK
Felix Giemkiewicz01:46:521/ U 20
Manfred Steckel01:52:593/ 60
Ralf Sturm02:08:426/ 60
 

Lars, Felix, Jan, Manfred, Stefanie, Philipp. Warming Up. Regatta Bahn. 2019.

9. Radmarathon Polch. 212 Km/ 2766 Hm. 15.09.2019. Hermann Schill fuhr den Prinzen Rollen Rad-Marathon durch die Eifel und den Hunsrück in 08:46:13/ v (m) = 24,27 Km/h.

Streckenkarte des Prinzenrollen Radmarathon. 2019.

9. Triathlon Wesel. Swim: 1,5 Km/ Bike: 36 Km/ Run: 10 Km. 08.09.2019. Timo Mahmens und Manfred Steckel wetteiferten auf der Olympischen Distanz. Timo in 02.09.57/ Platz 11/ AK 30-40; Manfred in 02:26:02/ Platz 2/ AK 60-70.

Startnummern Duett dirigiert durch Lightweight. Wesel. 2019.

33. Kölner Brückenlauf. 16,9 Km. 08.09.2019. Hendrik Stamm, Jan Lindner und Felix Gimkiewicz liefen über die Kölner Rheinbrücken. Hendrik in 01:11:59/ Platz 7/ MHK; Jan in 01:12:03/ Platz 10/ MHK; Felix in 01:15:32/ Platz 3/ U 20.

23. Triathlon Willich. Swim: 500m/ Bike: 20 Km/ Run: 5 Km. 01.09.2019. Timo Mahmens kämpfte sich bei der Volksdistanz in 01:03:08/ Platz 2/ AK 35 auf das Siegertreppchen.

Timos Zweiter Platz. Willich. 2019.