Manfred Steckel

Manfred Steckel. Zieleinlauf. Köln Marathon 2018

ERGEBNISSE DER MARATHONS

 I. Kölsche Variété Marathon
42,6 Km

Kölsche Komposition: Dreh-Severin-Dom. Foto: manckel. Juli 2020

Startzeitfenster: 7:00- 9:00 Uhr. Individualisiert, differenzierter Start.
Bedingung:
Individueller Trainingslauf!
Teilnehmerlimit: 8 Personen.
Startort: Unter der Rodenkirchener Brücke (kostenloser Parkplatz)/ Tennis Anlage Schelling/ Litfaßsäule, linksrheinisch. Navigation: Heinrich-Lübke-Ufer 18, 50996 Köln. ÖNV: Straßenbahn Linie 16 vom Kölner Hbf in Richtung Bonn/Bad Godesberg, Haltestelle Heinrich-Lübke-Ufer (3 min Fußweg bis zum Start).
Startgebühr: 0 €. Selbstverpflegung. Zeitlimit: 7 Stunden (+/-). 
Strecke: 4 Runden
2 x Rodenkirchener- Deutzer Brücke: 22,4 Km
Track: Kölsche Variété – Deutzer Brücke
2 x Rodenkirchener- Severinsbrücke:  20,2 Km
Track: Kölsche Variété –  Severins Brücke
Streckenbeschreibung: Kölsche Vielfalt!  Entlang des rheinischen Kölns mit Auen-, Stadtcharakter, zwei Häfen, vier Brücken und zwei Museen. Sonnige und schattige Laufstreckenvarianten sind möglich. Laufrichtung gegen den Uhrzeigersinn (siehe Tracks). Die individuellen Verpflegungspunkte werden in jeder Runde angelaufen. Toiletten sind eingeschränkt vorhanden: Deutzer Bahnhof, Cafés, Dixies (in den Sommermonaten). Fast alles, was Kölle zu bieten hat!
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst. Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften! Es bleibt ein Restrisiko, dass,  bei plötzlich geänderten Corona Verordnungen, der Lauf ausfällt oder nicht gewertet wird. Dieses Risiko müssen der Veranstalter und die Teilnehmer selber tragen!
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden!
Nachweis über Laufzeit/ Streckenlänge: Digital per Foto, Screenshot etc. an: Manfred Steckel
Urkunden beinhalten ausschließlich die Marathonstrecke und werden per mail zugestellt. Nicht Bestenlisten tauglich!
Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang,Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

II. Kölsche Mélange Marathon
 42,5 Km

Groß und Klein, Köln Pfad und G1. Foto: manckel. Juni 2020.

Startzeitfenster: 7:00- 9:00 Uhr. Indivividualisiert, differenzierter Start.
Bedingung: Individueller Trainingslauf!
Teilnehmerlimit
: 8 Personen.
Startort: Parkplatz Guts-Muts-Weg (kostenlos). Navigation: Club Astoria , Guts-Muths-Weg 3, 50933 Köln. ÖNV: Straßenbahn Linie 1 vom Neumarkt in Richtung Köln Weiden/ Junkersdorf.  Haltestelle ReinEnergie Stadion (ca. 800 m Fußweg bis zum Start an der Jahnwiese). Weitere Parkplätze an der Jahnwiese und Club Astoria (kostenpflichtig).
Startgebühr: 0 €. Selbstverpflegung. Zeitlimit: 7 Stunden (+/-).
Strecke: 5 Runden a’ 8,5 Km .
Streckenbeschreibung: Um den Decksteiner Weiherentlang schattiger Alleen und den FC Übungsplätzen mit Blick auf das “Geißbockheim”.  Eine Mischung aus den Wanderwegen G1-und Kölnpfad mit entsprechenden Markierungen. Die Strecke zum/ zurück Decksteiner Weiher ist identisch mit G1 und entsprechend markiert. Start und Ziel jeder Runde ist -auf dem Parkplatz Guts-Muts-Weg- die Eingangsschranke des Clubs Astoria Parkplatzes. So liegen die individuellen Verpflegungspunkte nahe an der Strecke. Eine gebührenpflichtige Toilette (50 Cent) befindet sich unmittelbar im Start-/ Zielbereich. Laufrichtung gegen den Uhrzeigersinn (siehe Track).
Track: Kölsche Mélange
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst. Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften! Es bleibt ein Restrisiko, dass, bei plötzlich geänderten Corona Verordnungen, der Lauf  ausfällt oder nicht gewertet wird. Dieses Risiko müssen der Veranstalter und die Teilnehmer selber tragen!
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden!  
Nachweis über Laufzeit/ Streckenlänge: Digital per Foto, Screenshot etc. an: Manfred Steckel
Urkunden beinhalten ausschließlich die Marathonstrecke und werden per mail zugestellt. Nicht Bestenlisten tauglich!
Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang, Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

III. Kölsche Alouette Marathon
42,5 Km

Der frühe Vogel fängt die frühe Raupe.


Startzeitfenster: 7:00- 9:00 Uhr. Indivividualisiert, differenzierter Start.
Bedingung: Individueller Trainingslauf!
Teilnehmerlimit: 8 Personen.
Startort: Walter-Binder-Weg/ Ecke Aachener Straße.  Navigation: 50933 Köln, Walter-Binder-Weg 1. Parkplätze: a) limitiert am Rand vom Walter-Binder-Weg (kostenlos) b) gegenüber am Radstadion (kostenlos) c) gegenüber im Park-Ride-Parkhaus/ Rhein-Energie-Stadion (2,50 €/Tag). ÖNV: Straßenbahn Linie 1 vom Neumarkt in Richtung Köln Weiden/ Junkersdorf.  Haltestelle ReinEnergie Stadion (ca. 100 m Fußweg bis zum Start). 
Startgebühr: 0 €. Selbstverpflegung. Zeitlimit: 7 Stunden (+/-).
Strecke: 2 Runden a’ 9,1 Km (Grosse Alouette) und 3 Runden a’ 8,2 Km (Petite Alouette).
Streckenbeschreibung:  Der Hin-Rückweg beider Runden bis/ vom Gregor-Mandel-Ring ist mit dem Wanderweg G1 identisch und entsprechend beschildert. Die restlichen Teile der Runden sind durch die Wanderwege G1/ Kölnpfad weiterhin gut markiert.  Start u
nd Ziel jeder Runde ist  Walter-Binder-Weg (Schild: Cologne Cardinals) So liegen die individuellen Verpflegungspunkte nahe an der Strecke. Toiletten nicht vorhanden (Mc Donalds 500 m entfernt).  Laufrichtung im Uhrzeigersinn (siehe Tracks).
Track: Kölsche Alouette (grosse) 9,1 Km
Track: Kölsche Alouette (petite) 8,1 Km
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst. Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften! Es bleibt ein Restrisiko, dass, bei plötzlich geänderten Corona Verordnungen, der Lauf ausfällt oder nicht gewertet wird. Dieses Risiko müssen der Veranstalter und die Teilnehmer selber tragen!
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden! 
Nachweis über Laufzeit/ Streckenlänge: Digital per Foto, Screenshot etc. an: Manfred Steckel
Urkunden beinhalten ausschließlich die Marathonstrecke und werden per mail zugestellt. Nicht Bestenlisten tauglich!

Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang, Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

IV. Kölsche LacRégate Marathon
42,3 Km

Start/ Ziel. Foto: manckel

Startzeitfenster: 7:00- 9:00 Uhr. Indivividualisiert, differenzierter Start.
Bedingung: Individueller Trainingslauf!
Teilnehmerlimit: 8 Personen.
Startort: Markierung Start/Ziel “Naturnahe Laufstrecke” (Foto)/ Oranjehofstraße 103-105 neben dem Bistro am See (Fühlinger See). Navigation: Bistro am See, Oranjehofstraße 103-105, 50769 Köln . Parkplatz P1, Oranjehofstraße 103-105 (2,50 €/Tag) oder eventuell  Straßenrand (kostenlos). ÖNV: Straßenbahn Linie 12 vom Ebertplatzplatz in Richtung Merkenich.  Haltestelle Merkenich Endstation.(ca. 2,2 Km Fußweg bis zum Start). 
Startgebühr: 0 €. Selbstverpflegung. Zeitlimit: 7 Stunden (+/-).
Strecke: 6 Runden a’ 7 Km.
Streckenbeschreibung: Entlang der  hervorragend markierten “Naturnahen Laufstrecke”. Nach der letzten Runde 150 m Wendepunktstrecke (Wendepunkt ist die Bootanlegefläche).  Start u
nd Ziel jeder Runde ist  die Start/ Ziel Markierung der “Naturnahen Laufstrecke” (Foto). So liegen die individuellen Verpflegungspunkte nahe an der Strecke (P1). Toiletten sind  am Anfang vom Parkplatz P1, vis-a-vis Regattaturm, vorhanden (kostenlos).  Laufrichtung ist markiert. Uhrzeigersinn (siehe Track).
Track: Kölsche LacRégate 7 Km
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst. Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften! Es bleibt ein Restrisiko, dass, bei plötzlich geänderten Corona Verordnungen, der Lauf ausfällt oder nicht gewertet wird. Dieses Risiko müssen der Veranstalter und die Teilnehmer selber tragen!
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden! 
Nachweis über Laufzeit/ Streckenlänge: Digital per Foto, Screenshot etc. an: Manfred Steckel
Urkunden beinhalten ausschließlich die Marathonstrecke und werden per mail zugestellt. Nicht Bestenlisten tauglich!

Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang, Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

V. Kölsche ForêtRoyal Marathon
42,4 Km

Startzeitfenster: 7:00- 9:00 Uhr. Indivividualisiert, differenzierter Start.
Bedingung: Individueller Trainingslauf!
Teilnehmerlimit: 8 Personen.
Startort: Alter Kölner Str., Parkplatz Maikammer (kostenlos)
Navigation:  Alte Kölner Str., 51147 Köln, Parkplatz Maikammer.
Startgebühr: 0 €. Selbstverpflegung. Zeitlimit: 7 Stunden (+/-).
Strecke: 2 Runden a’  21,2  Km!
Streckenbeschreibung: Keine Markierung!  Start u
nd Ziel jeder Runde ist  der Parkplatz Maikammer (vis-a-vis Rennweg). Vom Parkplatz beginnt die Strecke in den Rennweg und endet nach der Unterquerschneise wieder am Parkplatz. So liegen die individuellen Verpflegungspunkte nahe an der Strecke. Keine Toiletten. Laufrichtung in  Uhrzeigersinn (siehe Track).  Die Strecke verläuft durch die Naturbesonderheiten Königsforst und Wahner Heide.
Track: Kölsche ForêtRoyal 21,2 Km
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst. Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften! Es bleibt ein Restrisiko, dass, bei plötzlich geänderten Corona Verordnungen, der Lauf ausfällt oder nicht gewertet wird. Dieses Risiko müssen der Veranstalter und die Teilnehmer selber tragen!
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden! 
Nachweis über Laufzeit/ Streckenlänge: Digital per Foto, Screenshot etc. an: Manfred Steckel
Urkunden beinhalten ausschließlich die Marathonstrecke und werden per mail zugestellt. Nicht Bestenlisten tauglich!

Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang, Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

VI. Canalis Romanus Marathon
42,5 Km

Startzeitfenster: 7:00- 9:00 Uhr. Indivividualisiert, differenzierter Start.
Bedingung: Individueller Trainingslauf!
Teilnehmerlimit: 8 Personen.
 Startort: Parkplatz Guts-Muts-Weg (kostenlos). Navigation: Club Astoria , Guts-Muths-Weg 3, 50933 Köln. ÖNV: Straßenbahn Linie 1 vom Neumarkt in Richtung Köln Weiden/ Junkersdorf.  Haltestelle ReinEnergie Stadion (ca. 800 m Fußweg bis zum Start an der Jahnwiese). Weitere Parkplätze an der Jahnwiese und Club Astoria (kostenpflichtig).
Startgebühr: 0 €. Selbstverpflegung. Zeitlimit: 7 Stunden (+/-).
Strecke: Wendepunktstrecke a’ 17 Km  (7. Etappe des Römischen Kanal Wanderweges/ Köln-Brühl) + 8, 5 Km Kölsche Mélange. Der Kanalweg ist in beiden Richtungen gut mit dem Kanalweg Logo markiert!
Streckenbeschreibung: Kölsche Mélange Hinweg über Decksteiner Weiher hinaus zur Berrenrather Str.. Ab hier re. den Römer Kanal Weg folgen bis zum Startpunkt der 7. Etappe (= Wendepunkt). Zurück bis zur Berrenrather Str. Ab hier li. in Kölsche Mélange Rückweg vorbei am Geißbockheim.
Weitere Infos: Römischer Kanal Wanderweg/ Streckenmarkierung
Track: Römischer Kanal Wanderweg
Track: Kölsche Mélange
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/ Jeder haftet- und läuft für sich selbst. Einhaltung der aktuellen Corona Vorschriften! Es bleibt ein Restrisiko, dass, bei plötzlich geänderten Corona Verordnungen, der Lauf ausfällt oder nicht gewertet wird. Dieses Risiko müssen der Veranstalter und die Teilnehmer selber tragen!
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden! 
Nachweis über Laufzeit/ Streckenlänge: Digital per Foto, Screenshot etc. an: Manfred Steckel.
Urkunden beinhalten ausschließlich die Marathonstrecke und werden per mail zugestellt. Nicht Bestenlisten tauglich!

Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang, Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

 

VII. Kölsches Quartett
172 Km

Foto: manckel. Juli 2020.

Das Besondere: Ein  Kölscher 4/4 Takt: 4 Tage/ 4 Marathons 
Termin: Do. 16.07.- So. 19.07.2020.
Start: Jeweils um 7:00 Uhr.
Strecken: 2 mal “Kölsche Runde”/ 2 mal “Kölsche Melange” 
Teilnehmerlimit: 8 Personen 
Sonstiges: Es gelten die obigen Ausschreibungen  zu “Kölsche Runde”/ “Kölsche Melange” mit den Corona Vorschriften! 
Datenschutz: Teilnehmende erklären sich einverstanden, dass ihre Ergebnisse und Bilder auf der TSC Seite veröffentlicht werden! 
Anmeldung: Bis 48 h vor dem Start mit Vor- Nachnamen, Jahrgang, Verein: Manfred Steckel. Keine Nachmeldung!

ULTRAS AUSSCHREIBUNGEN

© Website by Manfred Steckel

A

 1,174 total views,  13 views today