Vita sportiva Augusti 2019

Addis Abeba. Das unaussprechliche Ereignis. Julian Köster-Eiserfunke begegnet für einen Augenblick die äthiopische Lauflegende:  Haile Gebrselassie

Das TSC Bild des Jahres: Julian trifft auf Haile Gebrselassie

Rutbeek Triathlon. Enschede. Kwart. Swim: 1 Km/ Bike: 40 Km/ Run: 10 Km. 18.08.2019. Timo Mahmens und  Manfred Steckel nahmen den niederländischen Wettkampf an. Timo performte in 02:07:12/ Platz 8/ Herren  16+; Manfred in 02:23:11/ Platz 14/ Herren 50+.

1/4 Triathlon Enschede. Timo und Manfred nach dem Rennen. 2019

Radmarathon Lippstadt. 17.08.2019. 204 Km/ 2550 Hm. Hermann Schill hat die Strecke bei böigen Winden in 08:08:21 gemeistert.

Ultra Marathon Monschau. 56 Km/ 900 Hm. 11.08.2019: Andreas Schroth und Horst Schwendt liefen den eifligen Ultra. Andreas in 06:15:11/ Platz 19/ AK 45; Horst in 07:04:31/ Platz 27/ AK 50.

Andreas auf einer eifligen Höhenstraße. Monschau. 2019
Horst auf schnellen Füßen durch Monschau. 2019

19. Chanel Triathlon Rheine. Swim: 1,5 Km/ Bike: 40 Km/ Run: 10 Km. 11.08.2019. Timo Mahmens und Manfred Steckel sportlethen auf der Olympischen Distanz im- und um den Dortmund-Ems-Kanal. Timo in 02:29:35/ Platz 5/ AK 35; Manfred in 02:51:22/ Platz 1/ AK 60.

Vor dem Start. Altenrheine. Timo und Manfred. 20129

15. Radmarathon Hennef. 208 Km/ 2800 Hm. 11.08.2019. Hermann Schill fuhr die Strecke quer durch den Westerwald in 08:12:47.

Triathlon Eupen. Swim: 1,9 Km/ Bike : 90 Km, 1200 Hm/ Run: 21,1 Km, 700 Hm. 04.08.2019. Timo Mahmens und Manfred Steckel wetteiferten auf der Mitteldistanz durch das Hohe Venn. Manfred in 06:02:14/ Platz 1/ AK 60-70; Timo in 05:31:37/ Platz 44/ AK 30-40.

Timo und Manfred auf der Weserstaumauer. Hohes Venn. Eupen, 2019

Radmarathon Hexenturm. 215 Km/ 3000 Hm. 04.08.2019. Hermann Schill fuhr den Idsteiner Marathon durch den Taunus in 08:45:37. Hessen Cup.

Der Idsteiner Hexenturm ohne Hexen, 2019

Vita sportiva Iulii 2019

3. IRONMAN HAMBURG.  Swim: 3,8 Km/ Bike: 183 Km/ Run: 42,195 Km. 28.07.2019: Manfred Steckel schaffte die drei Distanzen am „Tor zur Welt“ in 12:11:23/ Platz 9/ AK 60.

IRONMAN HAMBURG. Manfred. Kurz nach dem Finish, 2019

Kölner Altstadtlauf. 10 Km. 27.07.2019: Annett Kuck, Philipp Lamerz und Horst Schwendt liefen die Strecke durch Kölner Altstadtgassen und entlang des Rheinauhafens. Annett in 00:56:46/ Platz 2/ AK 55; Philipp in 00:46:09/ Platz 16/ AK 30; Horst in 00:46:38/ Platz 14/ AK 50.

Süchtelner Höhen Ultra. 100 Km. 27.07.2019. Andreas Schroth lief den Landschaftslauf in 17:03:10/ Platz 4/ AK 45.

2. #ZeroHungerRun Köln. 10 Km. 18.07.2019. Der TSC ist mit zwei Teams beim Spendenlauf gestartet. Alle TSC’ler erliefen sich  hervorragende individuelle Leistungen: Jan Lindner und Horst Schwendt erkämpften sich sogar ihre Persönliche 10 Km Bestzeit.

TSC 102:12:11Platz 8/ Teams
Jan Lindner00:40:18Platz 9/ MHK
Horst Schwendt00:45:00Platz 6/ AK 50
Felix Ginkiewics00:46:53Platz 2/ AK U20
TSC 202:24:22Platz 19/ Teams
Gerd Bosbach00:47:33Platz 1/ AK 65
Manfred Steckel00:47:40Platz 3/ AK 60
Christina Endemann00:49:17Platz 15/ WHK

Christina, Horst, Manfred, Jan, Gerd, Felix. ZeroHungerRun. 2019

Radmarathon Immendorf. 200 Km/ 1700 Hm. Herman Schill fuhr die Strecke in 07:24:48; Horst Schwendt in 08:50:03. RM Challenge NRW.

Triathlon Verl. 1,5 Km Swim/ 40 Km Bike/ 10 Km Run. 14.07.2019. Timo Mahmens performte auf der Olympischen Distanz in 02:14:10/ Platz 3/ AK 35.

Timo. Wechselzone. Triathlon Verl, 2019

Leenderbos Ultratrail . 50 Km/ 300 Hm. 14.07.2019: Horst Schwendt meisterte den Trail in den Niederlanden in 07:32:00/ Platz 5/ AK 50.

12. Triathlon Münster. Swim: 1,5 Km/ Bike: 40 Km/ Run 10 Km. 14.07.2019. Manfred Steckel absolvierte die Olympische Distanz am Dortmund-Ems-Kanal  in 02:28:32/ Platz 5/ AK 60.

Manfred. Wechselzone. Triathlon Münster, 2019

7. Kölner Zoolauf. 10 Km. 12.07.2019. Johannes Hill und Manfred Steckel liefen durch die bizarre Tierwelt. Johannes in 00:47:48/ Platz 17/ AK 35; Manfred in 00:50:32/ Platz 4/ AK 60.

Im Zeichen des Tigers, 2019

Ultimativer Saar Ultra. 65 Km. 05.-06.07.2019. Horst Schwendt lief in der prallen Sonne den Ultramarathon in 09:27:30/ Platz 1/ AK 50.

4. N3T Triathlon Niederrhein.  Swim: 1,5 Km /  Bike: 40 Km/ Run: 10 Km 07.07.2019: Timo Mahmens meisterte die Olympische Distanz in 02:25: 41/ Platz 12/ AK 35.

Vita sportiva Iunii 2019

TSC SUMMER RUN COMPETITION. 05.06.2019. Der ultimativ-altersunabhängige TSC Leistungsvergleich über 10 Km beim 20. Kölner Unilauf.

MännerFrauen
1. JAN LINDNER. 00:43:241. STEFANIE RÜSWEG. 00:45:49
2. MARK GEORGER. 00:43:462. CHRISTINA ENDEMANN. 00:51:53
3. PHILIPP KRUCZYNSKI. 00:43:48
4. Felix Gimkiewicz. 00:44:02
5. Philipp Lamerz. 00:44:58
6. Horst Schwendt. 00:47:58
7. Andreas Schroth. 00:50:27
8. Manfred Steckel 00:51:04

Stefanie, Christina, Philipp L., Manfred, Horst, Friends. Unilauf, 2019

IRONMAN EUROPEAN CHAMPIONSHIP FRANKFURT. 3,8 Km Swim/ 180 Km Bike/ 42,195 Run. 30.06.2019. Manfred Steckel performte bei glühender Hitze in 13:32:17/ Platz 13/ AK 60.

Ronsdorfer Charity Run. 136 Km/ 1380 Hm. 30.06.2019. Andreas Schroth lief den 24 h Spendenlauf: Platz 1 Gesamt/ 136 Km.

Andreas. Gesamtsieger. Ronsdorfer 24 h Lauf. 2019

T3 Triathlon Düsseldorf. 23.06.2019. Timo Mahmens, Manfred Steckel, Johannes Hill performten in der „Verbotenen Stadt“. Timo und Manfred auf der Olympischen Distanz. 1,5 Km Swim/ 40 Km Bike/ 10 Km Run: Timo in 02:21:37/ Platz 17/ AK 30; Manfred in 02:45:13/ Platz 1/ AK 60. Johannes auf der Sprint Distanz, 750 m Swim/ 20 Km Bike/ 5 Km Run, in 01:23:07/ Platz 37/ AK 30.

Ultratrail d’Orval. 53 Km/ 1200 Hm. 22.06.2019: Horst Schwendt lief den belgischen Geländelauf in 07:32:56/ Platz 12/ AK 50.

Radmarathon Hattersheim.  220 Km/ 3599 Hm. 22.06.2019. Hermann Schill absolvierte die Strecke in 09:12:02. Rad Marathon Deutschland Cup.

Radmarathon Herbern. 208 km/ 1032 Hm. 20.06.219: Herman Schill und Timo Mahmens fuhren am Fronleichnam den Marathon mit den anspruchsvollen Baumbergen. Hermann in 07:46:15; Timo in 07:37:26. Radmarathon Challenge NRW.

12. Triathlon Indeland. Mitteldistanz. 1,9 Km Swim/ 90 Km Bike/ 21,1 Km Run. 16.06.2019. Timo Mahmens und Manfred Steckel absolvierten den windigen Wettkampf. Timo in 05:09:51/ Platz 28/ AK 35 -trotz Pollenallergie-; Manfred in 05:27:55/ Platz 7/ AK 60.

Eifelmarathon. 51 Km Ultra. 16.06.2019. Andreas Schroth lief den Ultra in 05:30:27/ Platz 7/ AK 45.

Halbmarathon Leverkusen. 21,1 Km. 16.06.2019: Christina Endemann und Gerd Bosbach liefen den HM rund um Leverkusen. Christina in 01:53:57/ Platz 18/ AK 20; Gerd in 01:51:16/ Platz 2/ AK 65.

Les 69 Talus Celestes. Ultratrail. 101,6 Km/ 4700 Hm. 09.06.2019: Horst Schwendt und Andreas Schroth meisterten die große Herausforderung. Horst in 23:05:58/ Platz 17/ AK 50; Andreas in 27:17:11/ Platz 28/ AK 45.

Horst mit Finisher Shirt. Talus Celestes, 2019.

Radmarathon Rhön Extrem. 301 Km/ 5400 Hm. 09.06.2019: Hermann Schill fuhr diesen ultimativen Radmarathon in 12:26:14. Timo Mahmens absolvierte die 256 Km/ 4100 Hm Variante in 11:25:58.

Hermann mit den Rhön Extrem Finisher Auszeichnungen, 2019.

Triathlon Bonn. Mitteldistanz. 3,8 Km Swim/ 60 Km Bike/ 15 Km Run. 09.06.2019: Manfred Steckel absolvierte den Triathlon mit dem spannenden Schwimmen im Rhein in 03:57:27/ Platz 10/ AK 60.

Manfred, Beuler Wechselzone am Rhein. Triathlon Bonn, 2019.

67. Volksbank Giro. 20 Km. 08.06.2019: Christian Stede absolvierte das Zeitfahren in 00:29:00/ Platz 9/ Senioren 2.

20. Kölner Unilauf. 10 Km. 05.06.2019: Manfred Steckel schaffte eine besondere, 20- jährige Leistung:  Erfolgreiche Teilname an allen  20 Uniläufen über 10 Km.

20 jähriges Jubiläum. Manfred. Unilauf, 2019.

70.3 IRONMAN KRAICHGAU. 1,9 Km Swim/ 90 Km Bike/ 21,1 Km Run/ 1200 Hm. 02.06.2019: Johannes Hill und Manfred Steckel absolvierten die 15. Ausgabe des hügeligen Wettbewerbs. Johannes in 06:06:56/ Platz 223/ AK 35; Manfred in 05:49:09/ Platz 13/ AK 60.

Stadionlauf Köln. 10 Meilen. 02.06.2019. Gerd Bosbach lief die angloamerikanische Streckenlänge in 01:21:21/ Platz 1/ AK 65.

L‘ Ohm Trail. 50 Km/ 2200 Hm. 02.06.2019: Horst Schwendt lief den Belgischen Ultra in 08:51:56/ Platz 8/ AK 50.

103. Rund um Köln. 01./ 02.06.2019: Christian Stede fuhr das 55 Km Rundstreckenrennen des Kölner Rad Klassiker. Platz 25/ Senioren 2. Ralf Sturm fuhr die 100 Km Strecke in 04:19:52/ Platz 43/ Master 4 M.

Christian in Lauerstellung. RUK, 2019

Vita sportiva Maii 2019

Stadtradeln Köln. 01.-21.06.2019. Der TSC beteiligt sich zum dritten Mal an dem Klima-Schutz-Projekt der Stadt Köln.

16. Nachtlauf Köln. 10 Km. 29.05.2019: Christina Endemann und Manfred Steckel liefen den rechts-linksrheinischen Klassiker. Christina in 00:50:55/ Platz 13/ WHK;  Manfred in 00:48:53/ Platz 4/ AK 60.

Jump! Manfred, Christina. Nachtlauf Köln, 2019

Halbmarathon Stuttgart. 21,1 Km. 26.05.2019. Meike Vösgen lief die Strecke im schwäbischen Stuttgart in 01:40:39/ Platz 22/ WHK.

Meike im technisch brillanten Endspurt. Stuttgart, 2019

29. Triathlon Hagen. Kurzdistanz. Swim: 1 Km/ Bike: 40 Km/  Run: 10 Km. 26.05.2019: Timo Mahmens und Manfred Steckel schafften es beide auf das AK-Siegertreppchen. Timo in 02:27:18/ Platz 2/ AK 35; Manfred in 02:59:29/ Platz 2/ AK 60.

Radmarathon Forsbach. 209 Km/ 2580 Hm. 26.05.2019: Hermann Schill fuhr seinen 4. Radmarathon in dieser Saison in 08:55:47. Radmarathon Challenge NRW.

Bödefelder Hollenlauf. 101 Km/ 2100 Hm. 25.05.2019: Horst Schwendt und Andreas Schroth liefen den Ultra Trail im Sauerland. Horst in 15:21:38/ Platz 8/ AK 50; Andreas in 15:06:46/ Platz 8/ AK 45.

1. Radmarathon Erftstadt. 205 Km/ 2300 Hm. 18.05.2019: Herman Schill, Manfred Steckel fuhren die Strecke durch die Ost Eifel in 09:42:15. Horst Schwendt musste wegen eines Materialschadens auf die 150 Km Strecke ausweichen. Radmarathon Challenge NRW.

Bergische Karussell. 56 Km/ 850 Hm. 08.05.2019: Hermann Schill, Manfred Steckel und Horst Schwendt fuhren das 1. TSC Bergtraining der Saison im Bergischen Land.

Hermann, Manfred, Horst. Bergisches Karussell, 2019

Halbmarathon Glessen. 18.05.2019: Andreas Schroth lief die 21,1 Km in 01:46:41/ Platz 8/ AK 45.

31. Halbmarathon Hürth. 12.05.2019: Andreas Schroth lief die 21,1 Km in 01:45:45/ Platz 8/ AK 45.

Vogelsanger Mailauf. 10 Km. 12.05.2019. Jan Lindner lief die Strecke in 00:44:46/ Platz 11/ MHK.

10. Limburg Trail. 101 Km/ 2300 Hm. 11.05.2019: Manfred Steckel lief den „Lekker Loop Trail“ in 16:03:30/ Platz 5/ AK 60.

Manfred loopt moeilijk en lekker. 2019

Radmarathon Bremen. 201 Km/ 900 Hm. 11.05.2019: Hermann Schill fuhr die Strecke in 07:30:42. Radmarathon Cup Deutschland.

32. Triathlon Buschhütten. Kurzdistanz. Swim: 1 Km/ Bike: 40 Km/ Run: 10 Km. 05.05.2019: Timo Mahmens und Manfred Steckel widerstanden den kalten Temperaturen im Sauerland. Manfred in 02:44:33/ Platz 2/ AK 60; Timo in 02:14:42/ Platz 13/ AK 35.

Marathon Windhagen. 42,195Km/ 700 Hm. 05.05.2019: Andreas Schroth lief den Marathhon im Westerwald in 04:20:04/ Platz 8/ AK 45.

L’Addict Trail Bertogne. 62 Km/ 2400 Hm. 04.05.2019: Horst Schwendt trailte die vielen Ardennen Höhenmeter in 11:17:24/ Platz 10/ AK 50.

Horst’s Flussquerung beim L’Addict Trail. 2019

19. Josef Ostermann Radmarathon. 207 Km/ 2724 Hm. 01.05.2019. Herman Schill fuhr die Strecke durch die Eifel und den Hunsrück in 08:39:39. Radmarathon Cup Deutschland.

Vita sportiva Aprilis 2019

New York City. Ostern 2019: Christina Endemann trainierte im Central Park auf der ehrwürdigen New York City  Marathon Teilstrecke.

Christina im Training. Central Park, New York, 2019.

Halbmarathon Hamburg. 28.04.2019: Philipp Lamerz lief die 21,1 Km durch die schöne Hansestadt in 01:32:49/ 17. Platz/ AK 30. Persönliche Halb Marathon Bestzeit. Urkunde!

Philipp im Rekord-Hoch über dem Rathausplatz. Fotomontage, 2019

Severinslauf. 10 Km. 28.04.2019: Gerd Bosbach lief den Kölner Straßenlaufklassiker in 00:45:16: Platz 1/ AK 65.

Severingsche AK-Siegerehrung mit Gerd. Dritter v.l. 2019.

Liege-Bastogne-Liege. 150 Km/ 2680 Hm. 27.04.2019: Hermann Schill fuhr die renommierte Strecke bei Kälte und heftigen Böen in 06:49:51.

Ultra Hertog Limburgpad Helipad. 160 Km/ 1600 Hm. 27.04.2019: Horst Schwendt lief seinen ersten 100 Meilen Lauf im Dreiländer Dreieck (Holland, Deutschland, Belgien) in 30:57:05/ Platz 2/ AK 50.

Am Anfang war die Limburg Welt noch in Ordnung: Horst vorne, 1. v.l. 2019. 

Trail de la Grande Idyll. 50 Km/ 2100 Hm. 20.04.2019. Andreas Schroth und Manfred Steckel stellten sich der strapaziösen Herausforderung. Manfred in 08:09:47/ Platz 2/ AK 60; Andreas in 09:00:03/ Platz 34/ AK 45.

Bergauf- Bergab ohne österliche Gnade: Malmedy 2019.

Duathlon Mettmann. 14.04.2019: Timo Mahmens bestritt den Wettkampf in 02:33:41/ Platz 4/ AK 35.

Osterlauf Köln. 10 Km. 11.04.2019: Jan Lindner absolvierte den Lauf in 00:43:19/ Platz 8/ MHK.

IRONMAN SOUTHAFRICA. 3,8 Km Swim/ 180 Km Bike/ 42,195 Km Run. 07.04.2019. Ralf Sturm meisterte den herausfordernden Wettkampf rund um die Nelson Mandela Bay in 13:59:40/ Platz 25/ AK 60.

IRONMAN Start bei Sonnenaufgang in der Nelson Mandela Bay, 2019

Halbmarathon Bonn. 21,1 Km. 07.04.2019. Meike Vösgen lief die Strecke durch die ehemalige Bundeshauptstadt in 01:39:12/ Platz 13/ WHK.

Vita sportiva Martii 2019

Venlo Halbmarathon. 21,1 Km. 31.03.2019. Timo Mahmens lief die stimmungsvolle niederländische Strecke in 01:34:08/ 140. Platz/ AK 35.

8. Cretes de Spa. 55 Km/ 1800 Hm. 30.03.2019. Andrea Schroth, Manfred Steckel und Horst Schwendt liefen in den Ardennen über Wurzeln, Geröll, Flußgestein und Morast. Andreas in 07:08:09/ 28. Platz/ AK 45; Manfred in 07:28:44/ 5. Platz/ AK 60; Horst in 08:27:05/ 24. Platz/ AK 50.

Andreas, Zieleinlauf. Cretes de Spa. 2019.
Manfred, Downhill. Cretes de Spa. 2019.

3. Hadt Hard‘ Aisne Durbay Trail. 52 KM/ 2500 Hm. 23.03.2019. Horst Schwendt lief den anspruchsvolle belgischen Trail mit Flussquerungen in 10:35:17/ 17. Platz/ AK 50.

Horst, nur noch 1000 Höhenmeter! Trail Hadt. 2019.

Rodenkirchen läuft. 5 Km. 23.03.2019. Hendrik Stamm lief die Strecke durch den Botanischen Garten in 00:18:41. 4. Platz/ MHK.  Neue Persönliche 5 km Bestzeit.

9. Kölner Frühlingslauf. 10 Km. 17.03.2019: Jan Lindner lief die Strecke entlang des Kölner Streichelzoos in 00:42:13/ Platz 11/ MHK.

45. Königsforst Halbmarathon/ Marathon. 17.03.2019. Ralf Sturm lief den Halbmarathon, 21,1 Km, in 02:01:43/ 16. Platz/ AK 60. Andreas und Manfred liefen den Marathon, 42,195 Km. Andreas in 04:09:11/ 21. Platz/ AK 45; Manfred in 04:33:52/ 5. Platz/ AK 60.

8. Salland Trail. 80 km/ 820 Hm und 50 Km/ 540 Hm. 09.03.2019. Horst Schwendt, Andreas Schroth, Manfred Steckel kämpften sich durch die eindrucksvolle niederländische Heidelandschaft bei Regen, Wind und Hagel. Horst lief die 80 Km in 09:28:33/ 11. Platz/ AK 55; Manfred  und Andreas die 50 Km. Manfred in 08:09:57/ 10. Platz/ AK 60;  Andreas die 50 Km in 07:58:42/ 15. Platz/ AK 45. Abbildungen: Horst, Manfred, Andreas.

Vita sportiva Februarii 2019

Panathinaiko. Athen. 400 Meter Bahn. 25.02.2019: Im „Kalimarmao Stadium“, Austragungsort der 1. Olympischen Spiele der Neuzeit, 1896, lieferten sich Hendrik Stamm und Mark Georger ein spannendes, TSC internes, 400 Meter Rennen. Mark siegte -vor den Augen der Olympischen Götter-  in 00:01:22,5. Hendrik lief 00:01:23,0.

35. Winterlaufserie Porz. 3. Lauf. 24.02.2019. Lars Friedrich verbesserte seine zwei Wochen alte 5 Km Zeit um 11 Sekunden: 00:19:16/ Platz 1/ AK 30. Persönliche 5 Km Bestzeit.

4. Tortura Frühjahrs Ultra. 55 Km/ 1000 Hm. 24.02.2019. Horst Schwendt, Andreas Schroth, Manfred Steckel liefen den Trail entlang von Wegen, Pfaden, Pferdetrassen im Kölner Stadtwald. Andreas trailte in 07:06:37/ Platz 4/ AK 45; Horst in 07:45:58/ Platz 2/ AK 50; Manfred in 08:03: 41/ Platz 6/ AK 60.

Gruppenbild mit Dame. Tortura Frühjahrs Trail, 2019

9. Ultra Trail La Magnetoise. 58 Km/ 1800 Hm. 17.02.2019. Horst Schwendt meisterte den Belgischen Trail in 10:23:00/ Platz 16/ AK 50.

107. Bertlicher Straßenlauf. 21,1 Km. 17.02.2019. Andreas Schroth lief den Halbmarathon in 01:49:22 / Platz 8/ AK 45.

2. G1 Grüngürtel Ultra. 63 Km. 17.02.2019. Manfred Steckel lief den G1 rund um Köln in 07:50:45/ Platz 1/ AK 60.

35. Winterlaufserie Porz. 2. Lauf. 10.02.2019.  Lars Friedrich lief seinen ersten 5 km Lauf in 00:19:27/ Platz 3/ AK 30.

7. Süchtelner Höhen Ultra. 100 Km/ 1100 Hm: 09.02.2019. Andreas Schroth und Manfred Steckel liefen den dreistelligen Ultra. Andreas in 13:23:35/ Platz 1/ AK 45 (Gesamt Dritter!); Manfred in 13:38:47/ Platz 1/ AK 60.

Andreas und Manfred nach dem dreistelligen Süchtelner Höhen Finish. 2019

5. Hivernal Trail. 51 Km/ 1200 Hm. 03.02.2019. Horst Schwendt, Andreas Schroth und Manfred Steckel liefen die anspruchsvolle Strecke im niederländisch-deutschen Grenzgebiet.  Andreas in 06:38:22/ Platz 6/ AK 45; Manfred in 07:02:53/ Platz 4/ AK 60; Horst in 08:14:58/ Platz 7/ AK 50.

Andreas in Führung auf Hivernalen Pfaden. 2019

Vita sportiva Ianuarii 2019

35. Winterlaufserie Porz. 1. Lauf. 27.01.2019: Andreas Schroth lief die 10 Km Strecke in 00:47:06/ Platz 26 / AK 45.

22. Marathon Winterstaffellauf Pulheim. 20.01.2018: Die Staffeln wurden von TSC’LERN und Friends gelaufen. Die Einzelwettbewerbe nur von TSC’LERN. Die Männerstaffel verbesserte sich um ca. 7 min im Vergleich zum Vorjahr. Andreas Schroth lief Persönliche HM Bestzeit.

CompetitionLäufer/ -inZeitPlatzierung
Männer
Staffel
LARS FRIEDRICH, TORRE DECKER, PHILIPP KRUCZYNSKI, HENDRIK STAMM, JAN LINDNER02:46:0312/ 65
Frauen
Staffel
STEFANIE RÜSWEG, Chiara B., CHRISTINA ENDEMANN, Lisa von S., Katrin K.03:14:55 6/ 13
Mixed
Staffel
Janice K., Nathalie C., Katharina A., Jörn S., PHILIPP LAMERZ, GERD BOSBACH03:22:1524/ 67
HalbmarathonANDREAS SCHROTH
RALF STURM
01:41:14
01:58:56
5/ AK 45
4/ AK 60
MarathonMANFRED STECKEL
HORST SCHWENDT
03:53:32
04:03:19
1/ AK 60
3/ AK 50
Zufriedene TSC’LER and Friends nach den Pulheimer Wettbewerben. 2019.

2. Bach-Tal-Ultra. 62Km/ 1100 Hm. 05.01.2019: Andreas Schroth lief den Ultra rund um Ratingen in 08:08:00/ Platz 2/ AK 45.

Summa Summarum 2018

TSC Jahresleistungen 2018

TSC Ultramarathon 2018Strecke (Km)Höhe (m)
1. Andreas Schroth1475,554ca. 36.000
2. Manfred Steckel1221,228ca. 27.000
3. Horst Schwendt1010,067ca. 25.000
TSC Bike 2018Strecke (Km)Höhe (m)
1. Hermann Schill15027111662
2. Timo Mahmens11290 80329
3. David Camargo 8730 57575

Hermann Schill erreichte mit seiner Leistung zugleich den 3. Platz des Radsportbezirkes Köln-Bonn 2018.

TSC Triathlon 2018Swim (Km)Bike (Km)Run (Km)
1. Manfred Steckel16,7600136
2. Ralf Sturm11,4420 94
3. Timo Mahmens 9,1350 83

 Jahresehrung Stadtradeln Köln 2018. Der TSC schaffte in den 21 Tagen des Klimaschutzprojektes „Stadtradeln“ den 1. Platz in der Sonderkategorie Vereine & Verbände (relativ). Danke an die beteiligten TSC’ler: Christina Endemann, Annett Kuck, Hendrik Stamm, Hermann Schill, Ralf Sturm, Christian Petermann, Manfred Steckel.

Vita sportiva Decembris 2018

  • 38. Bietigheimer Silversterlauf. 11,1 Km. Mark Georger und Torre Decker liefen den Schwäbischen Traditionslauf. Torre in 45:08/ Platz 46/ MHK; Mark in 00:45:33/ Platz 51/ MHK.
  • 3. Ultimativer Ultimo Ultra. 110 Km. 29.12.2018. Andreas Schroth, Manfred Steckel liefen den Saarland Radweg Ultra. Manfred musste mit Magen-Darmproblemen -nach einem gegessenen Bäckerei Brötchen- leider aufgeben. Andreas lief die Hartfüßler Strecke in 16:17:00/ Platz 1 der AK 45.
  • 4. Trail des Guel Noir. 53 Km/ 3000Hm. 22.12.2018.  Horst Schwendt, Manfred Steckel, Andreas Schroth liefen, gingen, krabbelten den Ultra um Blegny. Horst in 09:59:46/ Platz 21 der AK 50; Manfred in  09:10:45/ 3. Platz der AK 60; Andreas in 08:55:27/ 34. Platz der AK 45.

    MATSCH, Andreas, Horst, Manfred, MATSCH. Krabbelberg.
  • 7. Surise to Sunset Ultramarathon. 16.12.2018: Manfred lief  -rund um die Volksdorfer Teichwiese- innerhalb des Zeit Fensters (7 Stunden und 30 Minuten) 64,575 Km/ Platz 1 der AK 60.
  • Bello Gallico fenito est. 15.12.2018: Andreas Schroth lief den Ultimativen Ultramarathon, 160 Km/ 2300 Hm, in 34:54:00/ Platz 12 der AK 45. Damit schaffte Andreas die Längste Lauf Einzelstrecke im TSC 2018.
  • 18. Siebengebirgsmarathon. 650 Hm. 09.12.2018: Ralf Sturm, Manfred Steckel, Andreas Schroth liefen den gebirgigen Marathon bei Wind und Regen. Ralf in 04:45:15/ Platz 20 der AK 55; Manfred in 04:10:00/ Platz 4 der AK 60; Andreas in 04:48:49/ Platz 52 der AK 45.

    Andreas, Ralf, Manfred vor dem Start im wohltemperiertem Bürgerhaus
  • TSC Winter Run Competition 2018. 02.12.2018. Alea iacta est!
    MännerFrauen
    1. LARS FRIEDRICH. 00:39:171. JULIA FISCHER. 00:44:32
    2. MARK GEORGER. 00:40:292. CHRISTINA ENDEMANN. 00:52:13
    3. PHILIPP KRUCZYNKI. 00:40:47
    4. Hendrik Stamm. 00:41:28
    5. Gerd Bosbach. 00:45:36
    6. Andreas Schroth. 00:46:13
    7. Manfred Steckel. 00:48:35
    Beim Kölner Nikolauslauf über 10 Km wurde die TSC Winter Run Competition entschieden. Der TSC Summer Champion 2018, Philipp Kruczynski, stellte sich sportlich den Herausforderern und lief zugleich seine Persönliche Bestzeit über 10 Km. Gerd Bosbach erreichte zudem Platz 1 der AK 65.

Lars, Mark, Hendrik, Gerd, Manfred, Andreas, Philipp, Christina